show.image (13)
show.image (5)
show.image (1)
show.image
show.image (4)
show.image (8)
show.image (3)
show.image (2)
show.image (6)
show.image (9)
show.image (7)

Das Hotel Wolin liegt in einer Seitenstraße nur 600 m vom Strand entfernt. Es fährt zu bestimmten Zeiten auch eine Strandbahn („Bimmelbahn“) ab dem Hotel in den Ort und zurück.

Erholung

Anwendungsbasis, Fitnessraum, Hallenbad (Treppeneinstieg, ca. 8 x 11 m), Whirlpool, Whirlpool mit Solewasser (ca. 32 °C), Saunalandschaft (Dampfbad und Trockensauna) und Salzgrotte. 

Ausstattung & Service 

Empfangsbereich mit (24-h)-Rezeption: Polnisch, Deutsch, Lift, Restaurant, Café, Kegelbahn (gegen Gebühr), Safe an der Rezeption (5 €/Tag), Bügeleisenverleih, Fahrradverleih (ca.8 €/Tag), kostenlose Parkplätze auf dem Hotelgelände (eingezäunt). Die Mitnahme von Haustieren ist nach Voranmeldung möglich (ca. 7,50 €/Tag). Bademantelverleih 9 €/Woche (+ Kaution 25 €).

Check-in ab 15 Uhr, Check-out bis 12 Uhr.

Zimmer

135 Nichtraucherzimmer mit DU/WC, Föhn, SAT-TV, Telefon, W-LAN und Balkon.

106 Doppelzimmer (ca. 19 m², davon Bad ca. 3 m², 2 Einzelbetten, zusammenstellbar)

29 Einzelzimmer (ca. 15 m², davon Bad ca. 3 m²)

Verpflegung

Buchbar: Halbpension, Vollpension, Vollpension light. 

HP: Frühstücks- und Abendbüfett.

VP: Zusätzlich Mittagessen als Menüwahl (3 Gerichte zur Auswahl)

VP light: Mittagessen als Salat und Suppe.

Mögliche Diäten: Diabetiker und vegetarische Kost (Voranmeldung erforderlich).

JUBILÄUMSANGEBOT


Für die ersten 20 Buchungen: 1 x Flasche Wein bei der Anreise und zusätzlich 10 % Rabatt auf die Teilkörpermassage

STAMMKUNDEN-RABATT


Ab dem 2. Aufenthalt im gleichem Jahr: 1 x Teilkörpermassage/Woche gratis.

Erholungsarrangement

1 Woche inkl. Bus p. P. ab

279 €


Vollpension (im Zeitraum 23.06.-31.08.2018 Halbpension, VP gegen Zuschlag), Nutzung von Hallenbad, Whirlpool, Fitnessraum.Vollpension (im Zeitraum 05.01.-22.03.19 & 19.10.-21.12.19 VP light, 23.06.-01.09.19 Halbpension), Nutzung von Hallenbad, Whirlpool, Fitnessraum. 

SPARTIPP


Im Zeitraum 05.01.-22.03.19 und 19.10.-21.12.19: kein EZ Zuschlag! 

Erholungsarrangement Preise in € p. P. & Nacht; Anreisetag: Samstag
Code:
70203
Unterbr. Bel. Verpfl. 05.01.-22.03.19
19.10.-21.12.19
23.03.-
05.04.19
06.04.-
21.06.19
22.06.-
30.08.19
31.08.-
18.10.19
Leistung
Doppelzimmer DZB 2 H 28 38 40 49 40
Einzelzimmer EZB 1 H 28 43 47 56 47
Vollpension V n,b. 0 0 10 0
Min. 7 ÜN, Osterzuschlag (19.04.-22.04.19): 50 € p.P. Kinderermäßigung bei 2 Vollzahler: 0-4,99 100%, 5-11,99 50%.
Die Kurtaxe (2 zl = ca. 0,50 € pro Person und Tag) ist vor Ort zu zahlen.

Zum Ort:


Misdroy, ein Kurort mit einer 100-jährigen Tradition und einer wunderschönen Seebrücke, ist zwischen dem breiten Strand mit hohem Kliffufer und Waldflächen des Woliner Nationalparks gelegen. Der Ort liegt auf der Insel Wollin. Diese Insel mit dem Hauptort Misdroy hat viel zu bieten: saubere Gewässer der Pommerschen Bucht, heilwirkendes Mikroklima, wilde Natur, malerische Landschaft und ein breites Angebot an touristischer Infrastruktur. Der Nord-West-Wind sorgt dafür, dass die Luft hier frei von Pollen ist, was besonders vorteilhaft für Allergiker ist. Eine unverbaute Küste, das landschaftlich schöne Hinterland und der Woliner Nationalpark gehören zu den Vorzügen der Insel. Das Sommerangebot der Stadt ist mit kulturellen Ereignissen bereichert. Hier findet das älteste internationale Chorfestival statt. Auf dem Gehsteig der Starpromenade kann man Handabdrücke von polnischen Schauspielern und Filmschöpfern bewundern. Im Sommer ist der Ort bei Familien und Jugendlichen sehr beliebt. Dadurch kann es lauter und trubeliger zugehen. Misdroy entwickelte sich in den letzten Jahren. Die Promenade wurde modernisiert, neue Hotels wurden gebaut oder renoviert. Zurzeit entstehen auch neue moderne Apartmenthäuser und einige Hotels werden erweitert. Auflugsempfehlungen: Empfehlenswert ist ein Ausflug zur 1862 gebauten St. Peter Kirche oder in den Woliner Nationalpark mit dem Wisent-Reservat, Naturmuseum, Steilküste, Zielonka Hügel und – einer Perle des Parks – dem Türkis-See (ehemalige Kreidegrube). Im Park leben 270 geschützte Tierarten, einschließlich einige weiße Adler, die das Parkwappen zieren. Die Lage der Stadt bietet auch viele Möglichkeiten für Busausflüge z. B. nach Kolberg (Kolobrzeg), Stettin (Szczecin), Swinemünde (Swinoujscie) oder Cammin (Kamien Pomorski).